Mit Herzblut und Leidenschaft

pas_3777look

Ines Sahti

Ines Sahti wurde 1961 in Dresden geboren und verbrachte dort ihre Kindheit und Jugend. Als Kind schrieb und zeichnete sie viele Geschichten. Sie interessierte sich für die Medizin und die Auswirkungen verschiedener Pflanzen auf die Gesundheit von Mensch und Tier. Jahre später setzte sie ihr Gespür für die Bedeutung der Natur für den Menschen durch eine Ausbildung zur Heilpraktikerin in die Praxis um. 

Sie hat einen Patchwork-Lebenslauf – von der Assistentin der Geschäftsleitung und Bankangestellten bis zur Gesundheitsberaterin.

Meine Bücher

Der Schutzkreis

Das 5. Buch von Ines Sahti. In dieser Geschichte unternimmt Elfe Yasmin eine Reise mit ihrer neuen Freundin Cornelia. Beide erfahren wie wichtig eine echte Freundschaft ist, dass Verzeihen von Fehlern wahre Stärke bedeutet und dass mit Hilfe von Achtsamkeit technische Neuerungen so eingesetzt werden können, dass diese weder Flora noch Fauna schaden. Zum Vorlesen oder selbstständigen Lesen für Kinder von 6 bis 10 Jahren.

Kurt, der Freund aus den Tiefen des Meeres

Dieses Buch ist der 4. Teil aus Ines Sahti's Elfen-Buchreihe. In dieser Geschichte unternimmt Elfe Yasmin mit ihren Freunden, Gnom Oskar und Elf Moritz aus dem Land der Tulpen eine weite und abenteuerliche Reise, auf der Suche nach Kurt, dem verschollenen Wal.

 Zum Vorlesen oder selbstständigen Lesen für Kinder ab 6 Jahren geeignet.


Yasmin, die etwas besondere Elfe

Ein kleines Buch, welches auch Platz unter dem Kopfkissen finden kann. Den kleinen und großen Lesern Trost und Mut spendet, ohne therapeutisch tätig zu werden. In liebevoller aber nicht verklärender oder beschönender Sprache schafft es dieses Buch. Eine moderne Märchengeschichte erzählt scharfsinnig und humorvoll von Yasmin, der besonderen Elfe, die tapfer ihren Weg geht und nicht aufgibt – auch wenn es schwierig wird. Freundschaft und Hilfsbereitschaft - Werte, die zu jeder Zeit und in jeder Gesellschaft Gültigkeit haben, werden vermittelt. Yasmin hilft ihrem Freund, dem Gnom, seine durch den Drachen Theobald zerstörte Heimat wieder aufzubauen. Mit Mut, Vertrauen in die eigene Stärke, und Liebe zur Natur meistert "Yasmin, die etwas besondere Elfe“ - symbolisiert die jeweilige Andersartigkeit und Sensitivität jedes einzelnen Menschen, die Herausforderungen und Abenteuer. 

25. / Februar

Golfstuhl Versteigerung für guten Zweck

18. / Januar

Lesungen im Herbst 2019 in Dresden, Großenhain, Luzern/Schweiz

"Mit der Veröffentlichung meines ersten Buchs - Die Elfe mit den drei Flügeln - habe ich mir einen langersehnten Herzenswunsch erfüllt."

Ines Sahti